Baltikum mit kleiner Ostseekreuzfahrt / 02.08. - 10.08.2020

970,00 €Preis
Zimmerbelegung

Weltoffene Hauptstädte, historische Bauwerke und eine traumhafte Natur: Erleben Sie bei dieser Reise die einzigartigen Charaktere der drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland und lassen Sie sich von der spannenden Geschichte des Baltikums, bei der die Balten häufig zum Spielball fremder Interessen wurden, und der Gastfreundschaft der Bevölkerung begeistern. Während der kleinen Ostseekreuzfahrt auf der Rückreise erleben Sie schließlich die traumhafte Schärenlandschaft Schwedens.

  • Unsere Leistungen

    • Fahrt im modernen Fernreisebus
    • 1x Fährüberfahrt mit der Tallink Silija-Line, Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC inkl. Frühstücksbuffet
    • 1x Fährüberfahrt mit der TT-Line, Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen inkl. Frühstücksbuffet
    • 1x Abendessen auf der Tallink Silija Line inkl. Getränke (Bier, Wein, Softdrinks)
    • 1x Abendessen auf der TT-Line inkl. 3 Getränke (Bier, Wein, Softdrinks)
    • 6x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Du/WC
    • durchgängige Reiseleitung ab der Grenze Polen/Litauen bis Fähranleger Tallin vom 3. Bis 7. Tag
    • Stadtführung in Posen, Vilnius, Klaipeda, Riga und Tallin
    • Besichtigung und Führung Berg der Kreuze
    • Besichtigung und Führung Wasserburg Trakai
    • Ausflug Kurische Nehrung mit den Wanderdünen, Hexenberg und dem Dorf Nidden
    • 2x Fährüberfahrt Klaipeda – Neringa, Neringa – Klaipeda
       
  • Verlauf

    1. Tag: Anreise 
    Anreise über Leipzig, Berlin nach Polen zu Ihrer Zwischenübernachtung in Posen. Zimmerbezug und Abendessen. 

    2. Tag: Stadtführung in Posen
    Vormittags lernen Sie Posen während einer Stadtführung kennen. Besonders sehenswert sind das Alte Rathaus, der Alte Markt sowie die Kathedrale auf der Dominsel. Danach reisen Sie weiter durch die vielfältige Landschaft Polens in die Masuren, die zu den beliebtesten Reiseregionen Polens zählt. Das Land der tausend Seen ist bekannt für seine unberührte Landschaft mit kristallklaren Seen, dunklen Wäldern und sanften Hügeln und es ist die Heimat tausender Störche. Zimmerbezug im Hotel und Abendessen.

    3. Tag: Besichtigung der Wasserburg Trakai
    Nach dem Frühstück fahren Sie über die polnisch/litauische Grenze, wo Ihr Reiseleiter für die nächsten Tage zusteigt, nach Vilnius. Unterwegs besichtigen Sie die Wasserburg Trakai, die zu den schönsten Burgen Europas zählt und Litauens großer Stolz ist. Übernachtung und Abendessen in Vilnius. 

    4. Tag: Vilnius und Klaipeda
    Morgens lernen Sie Vilnius während einer Stadtführung kennen. Die Altstadt, die zu den größten in Europa zählt, steht unter dem Schutz der UNESCO und wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert. Über die Jahrhunderte haben verschiedene Epochen wie Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus die Stadt geprägt, die heute ein einmaliges Ensemble bilden. Anschließend fahren Sie weiter an die Ostsee nach Klaipeda, dem ehemaligen Memel mit dem herrlichen Theaterplatz, dem Ännchen-von-Tharau-Brunnen und der Alten Post. Zimmerbezug im Hotel und Abendessen.

  • weiterer Verlauf

    5. Tag: Kurische Nehrung
    Am Morgen fahren Sie mit dem Schiff auf die Kurische Nehrung. Erleben Sie während Ihrer Rundfahrt mit dem Bus diesen einmaligen Landstrich mit den größten Wanderdünen Europas, den Hexenberg mit den Holzschnitzereien, das Thomas-Mann-Haus und das schöne Dorf Nidden, das schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts ein beliebter Treff für Künstler aller Art gewesen ist. Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff wieder zurück nach Klaipeda und reisen weiter nach Lettland. Unterwegs besuchen Sie noch den Berg der Kreuze, eine Ansammlung von tausenden von Kreuzen, die einst aus Protest gegen die Sowjetunion aufgestellt wurden. Am Abend erreichen Sie Riga. Abendessen im Hotel.

    6. Tag: Riga
    Am Vormittag lernen Sie Riga während einer Stadtführung kennen. Die alte Hansestadt bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Insbesondere die Jugendstilepoche hat hier Ihre Spuren hinterlassen. Anschließend setzen Sie Ihre Reise nach Estland fort und besichtigen auf dem Weg nach Tallin noch das Städtchen Pärnu, ein wunderschönes Ostseebad weiten Sandstränden. Abendessen und Übernachtung in Tallin.

    7. Tag: Tallin
    Zunächst steht eine Stadtbesichtigung in Tallin dem ehemaligen Reval auf dem Programm. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Mittelalterliche Gassen, alte Kirchen und wuchtige Stadtmauern prägen das Stadtbild. Danach haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord des modernen Fährschiffs der Tallink Silija-Line zur Fährüberfahrt nach Stockholm. Abfahrt um 18.00 Uhr. Übernachtung und Abendessen vom sehr reichhaltigen Buffet an Bord.

    8. Tag: Stockholm
    Während Sie an Bord Ihr Frühstück genießen, läuft Ihr Schiff durch die faszinierende Schärenlandschaft in den Fährhafen von Stockholm, dem „Venedig des Nordens“ ein. Nach diesem besonderen Erlebnis verlassen Sie die schwedische Hauptstadt mit dem Bus und fahren durch eine der seenreichsten Landschaften Schwedens nach Trelleborg, wo Sie auf einem Fährschiff der TT-Line Ihre Kabine zur Fährüberfahrt nach Travemünde beziehen. Übernachtung und Abendessen an Bord.

    9. Tag: Heimreise
    Nach dem Frühstück an Bord legt die Fähre gegen 07.30 Uhr in Travemünde an. Anschließend treten Sie die Heimreise an.
     

  • Hotels

    • Posen**+       Hotel IBIS Stare Miasto
    • Masuren***    Hotel Huszcza oder gleichwertig
    • Vilnius ***       Hotel Europa City Vilnius
    • Klaipeda***    Green Park Hotel Klaipeda
    • Riga***           ibis Style Riga
    • Tallin***          Hotel Metropol
       

© 2020 by Omnibusunternehmen Paul Knühl e.K.

  • White Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon
  • White Instagram Icon
0